Google Platz 1: Wie Sie durch Kundenbewertungen Ihr Ranking verbessern

Beim Ranking von Inhalten wird zukünftig die Etablierung Ihrer Brand eine immer wichtigere Rolle spielen. Spätestens seit dem Hummingbird-Update von Google reicht die klassische Suchmaschinen-Optimierung (SEO) nicht mehr aus um Google zu überzeugen.

Um bei Google weit oben gelistet zu werden  müssen Marken bzw. Brands Autorität in bestimmten Themenbereichen beweisen. Oder um es mit den Worten von Rand Fishkin (MOZ) zu sagen:


„Those who aren’t bulding brands will struggle mightly in the years ahead.“

Um das Ranking Ihrer Inhalte möglichst positiv zu beeinflussen ist es notwendig Ihre Kunden und Nutzer in den Mittelpunkt zu stellen. Entscheidend sind hierbei die Erhöhung der Popularität und Reputation, positive Nutzersignale und die emotionale Bindung zur Marke.

Um Vertrauen bei Ihrer Zielgruppe zu generieren ist kaum etwas so effektiv wie Kundenbewertungen.

Warum?

Weil authentische Kundenbewertungen Vertrauen erzeugen und die Kaufentscheidung erheblich erleichtern.

Laut einer Studie von BrightLocal vertrauen sogar 84% aller Konsumenten Online-Bewertungen gleich wie persönlichen Empfehlungen.

Brands die das verstehen, werden auch zukünftig in den oberen Reihen bei Google ranken, denn der Google Algorithmus berücksichtigt Kundenbewertungen als Rankingfaktor.

 

 

Wer versteht, wie man Kundenbewertungen richtig generiert und einsetzt darf nicht nur mit mehr Abverkäufen rechnen, sondern kann sich darüber hinaus auch über ein besseres Google Ranking freuen.
Sind Kundenbewertungen ein Rankingfaktor? Die Antwort lautet: Ja!

Laut dem amerikanischen Consulting-Unternehmen MOZ zählen Bewertungen mit rund 8,4% zu einem der wichtigsten Rankingfaktoren!

Google achtet nicht nur darauf was Sie von Ihrer Brand, Produkten oder Dienstleistungen erzählen. Viel entscheidender ist es was Kunden darüber sagen.


„Your brand is what people say about you when you’re not in the room“ – Jeff Bezos, Gründer Amazon

Wie wichtig Online Reviews für Ihr Google Ranking sind zeigt eine großangelegte Studie mit rund 30.000 Unternehmen. Über einen Zeitraum von neun Monaten wurde untersucht wie stark Kundenbewertungen und SEO zusammenhängen.

Die Resultate waren beeindruckend und zeigen deutlich, dass Kundenbewertungen im direkten Zusammenhang mit dem Google Ranking stehen.


Warum sind Kundenbewertungen so wichtig für ein gutes Ranking?


Google legt mittlerweile sehr viel Wert darauf, was Online User von Produkten & Dienstleistungen halten. Somit sind Kundenbewertungen und User Generated Content zu entscheidenden SEO-Faktoren geworden. 

Für Brands gilt also: Für ein gutes Google Ranking sollten Sie möglichst viele Bewertungen generieren.

Abgesehen von der bedeutenden Tatsache, dass Online Bewertungen zu einer besseren Position im Google Ranking führen, haben sie auch psychologisch enorme Auswirkungen auf das Kaufverhalten der Kunden.

Kundenbewertungen im Internet sind zu einem der wichtigsten Kriterien für Konsumenten geworden, wenn es um die Kaufentscheidung von Konsumenten geht. 90% aller Online-Kunden lesen sich bis zu 10 Kundenbewertungen durch, bevor sie einer Brand Vertrauen schenken. (BrightLocal)

Kundenbewertungen bauen also Vertrauen beim Kunden auf und erleichtern die Kaufentscheidung.

Durch Kundenbewertungen oder User Generated Content haben Sie außerdem die Möglichkeit, frischen Content zu schaffen und Backlinks zu generieren. Beide Faktoren sind für Google essentiell um für Spitzenplätze gelistet zu werden. Denn Google ist es vor allem wichtig, dass der User das bestmögliche Ergebnis für deine Suchanfrage erhält. 

“If you have something that you don’t want anyone to know, maybe you shouldn’t be doing it in the first place.” Eric Schmidt, CEO von Google von 2001 bis 2010.

UGC & Bewertungen wichtiger denn je

Twitter und Facebook haben mittlerweile Vereinbarungen mit Google, Yahoo und Microsoft Bing, die einen Zugriff auf die Database der sozialen Netzwerke ermöglichen. Google hat sogar Social Search in seine Suchmaschine implementiert. Dadurch haben User die Möglichkeit ihre Suche auf Facebook oder Twitter zu beschränken.

 

Wie Google Reviews & Ratings bewertet

Mittlerweile weiß man, dass Kundenbewertungen starken Einfluss auf das Ranking bei Google haben. Google evaluiert Kundenbewertungen jedoch anhand unterschiedlicher Kriterien:

Anzahl

In der Welt von Google ranken beliebte Marken & Brands weiter oben in der Rangliste als unbeliebte. Eine sehr effektive Möglichkeit seine Marke überaus beliebt zu machen ist die Generierung zahlreicher Kundenbewertungen.

Sie zeigen Google ganz klar, dass Ihre Brand positiv bewertet wird und somit relevant für Kunden ist. Idealerweise schaffen Sie es mehr Kundenbewertungen und bessere Sterneratings als Ihre Konkurrenz zu generieren um sich möglichst weit oben im Google Ranking zu platzieren.


Hochwertiger Inhalt

Wer glaubt, dass nur die Anzahl an Kundenbewertungen zählt, hat sich leider getäuscht. Google achtet darüber hinaus auch auf den Inhalt der Kundenbewertungen.  

Der Suchmaschinen-Algorithmus analysiert den Inhalt von Kundenbewertungen sehr genau und lässt diesen in das Ranking miteinfließen. Adjektive wie „großartig“, „beste“, oder „schrecklich“ werden von Google erfasst und nehmen Einfluss auf den Rankingfaktor.

Was Ihre Kunden in einer Rezension schreiben, können Sie zwar nicht beeinflussen. Sie können jedoch Ihre Kunden in die richtige Richtung lenken, indem Sie zum Beispiel einfach fragen: „Wie hat Ihnen unser Service gefallen?“

Im Zuge einer Studie von BrightLocal (2017) fand man heraus, dass 50% aller Konsumenten eine Rezension schreiben, wenn sie dazu aufgefordert werden.

 

 

Rund 50% verfassen eine Rezension, wenn sie dazu aufgefordert werden. Um zahlreiche Kundenbewertungen zu generieren sollten Sie Ihre Kunden daher aktiv fragen.

Wie Sie zahlreiche Kundenbewertungen erzeugen können erfahren Sie übrigens in unserem Blogartikel “7 Möglichkeiten um mehr Kundenbewertungen zu erzeugen”.

20% aller Konsumenten hinterlassen kein Review. Auch nicht wenn Sie darum gebeten werden.

Rund 30% aller Konsumenten wurden sogar noch nie gefragt eine Rezension zu hinterlassen.

 

Vielfalt

Ein weitverbreiteter Irrglaube ist, dass Google nur Google-Kundenbewertungen für das Ranking berücksichtigt. Tatsache ist aber, dass Google es sehr gut findet, wenn Sie auf vielen Portalen mit positiven Kundenbewertungen vertreten sind.

Außerdem spielt es eine wesentliche Rolle für Ihre potentiellen Kunden, ob Sie auf mehreren Seiten Kundenbewertungen generiert haben.

 

 

Aus einer Untersuchung von BrightLocal geht hervor, dass sich 20% aller Konsumenten nur eine Seite mit Kundenbewertungen ansehen.

Der Großteil (59%) informiert sich jedoch auf 2-3 Seiten mit Kundenbewertungen bevor eine Kaufentscheidung getroffen wird.

Neben einem besseren Ranking auf Google erhöhen Sie also auch die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs.

 

Sterneratings

Zwar ist die Anzahl und Inhalt der Kundenbewertungen wichtiger und entscheidender um ein gutes Ranking zu erzielen. Dennoch werden auch Sternebewertungen von Google evaluiert und haben somit einen Einfluss auf den Rankingfaktor.

Geht es um die Kaufentscheidung Ihrer Kunden haben Sternebewertungen jedoch einen enormen Einfluss:
Laut einer Studie von Brightlocal finden 58% aller Konsumenten das Sternerating am wichtigsten.


Frequenz

Auch die Frequenz, in der Kundenbewertungen abgegeben werden haben einen Einfluss auf das Google Ranking. Eine Studie von BrightLocal hat darüber hinaus ergeben, dass 73% aller Konsumenten denken, dass eine Bewertungen die älter ist als 3 Monate nicht mehr relevant für die Kaufentscheidung ist.

Handlungsempfehlungen für Brands

 

Jetzt mit einem Experten sprechen



Kontaktieren Sie uns

Header:

www.freepik.com – designed by makyzz

Icons:

Vacuum Cleaner – Creaticca Creative Agency http://www.flaticon.com/free-icon/vacuum-cleaner_445501
Kitchen Pack – Freepik http://www.flaticon.com/free-icon/kitchen-pack_266657
Makeup – Madebyoliver http://www.flaticon.com/free-icon/makeup_223830
Price tag – Madebyoliver http://www.flaticon.com/free-icon/price-tag_138242
Store – Madebyoliver http://www.flaticon.com/free-icon/store_138313
Cursor – Freepik http://www.flaticon.com/free-icon/cursor_143521
Smartphone – Freepik http://www.flaticon.com/free-icon/smartphone_186239
Laptop – Freepik http://www.flaticon.com/free-icon/laptop_124106
Teddy bear – Creaticca Creative Agency http://www.flaticon.com/free-icon/teddy-bear_480412
Hamburger – Madybyoliver http://www.flaticon.com/free-icon/hamburguer_135593
Baby – Madebyoliver http://www.flaticon.com/free-icon/baby_136272
Steering Wheel – Vectors Market http://www.flaticon.com/free-icon/steering-wheel_426169
Binoculars – Freepik http://www.flaticon.com/free-icon/binoculars_419007
Man – Freepik http://www.flaticon.com/free-icon/man_145859
Coffee Machine – Madebyoliver http://www.flaticon.com/free-icon/coffee-machine_150365
Coffee Machine – Freepik http://www.flaticon.com/free-icon/coffee-machine_164401
Coffee Machine – Bainat http://www.flaticon.com/free-icon/coffee-machine_133641
Thumbs Up – Gestures http://www.flaticon.com/free-icon/thumbs-up_305507
Tap – Gestures http://www.flaticon.com/free-icon/tap_305489
Mouse Clicker – Freepik http://www.flaticon.com/free-icon/mouse-clicker_261933
Imac – Pixel Buddha http://www.flaticon.com/free-icon/imac_214312
Cash – DinosoftLabs http://www.flaticon.com/free-icon/cash_438051
Packing – Freepik http://www.flaticon.com/free-icon/packing_265759